Vorlage - 2019/3827  

 
 
Betreff: Antrag SPD - runderneuerte Reifen
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag 5.2 GeschO Fraktion/Fraktionslose
Federführend:Fraktion Beteiligt:FD 13 Steuerung und Organisation
    Fachbereich 1 Inneres
Beratungsfolge:
Umweltausschuss Vorberatung
26.11.2019 
7. Sitzung des Umweltausschusses zurückgezogen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
Antrag SPD Reifen
Runderneuerte Reifen Vermerk
Runderneuerte Reifen Recherche

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

 

Die Kreisverwaltung soll für alle eigenen und geleasten Kraftfahrzeuge nach Möglichkeit nur runderneuerte Reifen kaufen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

 

Runderneuerte Reifen haben ein schlechtes Image  in Deutschland im Gegensatz zu anderen Staaten. Sie erfüllen aber grundsätzlich die gleichen Sicherheitsstandards wie neue Reifen, sie verschleißen nur etwas früher.

 

Dafür sind sie aber

 

  1. wesentlich  preiswerter,

 

  1. verbrauchen bis zu 80% weniger Erdöl oder Kautschuk und

 

  1. bis 70% weniger Energie bei der Herstellung.

 

Für die Reifen braucht man wesentlich weniger Kautschuk, der in riesigen Kautschukplantagen aus den entsprechenden Bäumen gewonnen wird. Die Plantagen entstehen teilweise durch die Rodung von Wäldern.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Antrag SPD runderneuerte Reifen

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Antrag SPD Reifen (38 KB)    
Anlage 2 2 öffentlich Runderneuerte Reifen Vermerk (493 KB)    
Anlage 3 3 öffentlich Runderneuerte Reifen Recherche (133 KB)